Wie man auf unserer Seite unter dem Menüpunkt: "Shop" einkaufen kann!?

1 Anmelden oder aber als Gast einkaufen.
2Bestellung im Warenkorb ansehen.
3Bezahlen & die Artikel am Ende einer Gruppenstunde abholen

Solltest du Probleme haben, lass es uns wissen. Sende uns hierzu einfach eine email an shop [ @ ] tscherkessen.de . Dankeschön!

ACCOUNT erstellen

*

*

*

*

*

*

Winterwaldwanderung

Am 25. Januar fand im Saarbrücker Stadtwald bei Schneefall und Kälte die Winterwaldwanderung mit allen Mitgliedern und ihren Eltern statt. Nachdem alle Teilnehmer unseren Ausgangspunkt, die Holzhütte, die zugegebenermaßen "ein bisschen" versteckt gelegen war, erreicht hatten, konnte die Wanderung auch schon beginnen. Während uns zahlreiche kleine Aufgaben entlang des Weges von der klirrenden Kälte ablenkten, gab es die Gelegenheit, sich einander ein wenig besser kennenzulernen. Am Schwarzenbergturm, dem Ziel unserer Wanderung, schließlich die Ernüchterung: Der Schlüssel zum Turm, der uns vom zuständigen Förster übergeben wurde passte nicht ins Schloss, die Tür blieb zu. Ein wenig enttäuscht ging es also zur Waldhütte, wo uns bereits Lukas mit heißem Tschai und leckerem Feuerpopcorn erwartete. Mit Liedern und vielen interessanten Gesprächen ließen wir schließlich gemeinsam einen schönen Nachmittag ausklingen.

Bundes-Sofa-Hajk

Der Bundes-Sofa-Hajk war eine deutschlandweite Aktion des BdP. Daran konnten alle Sippen des BdP teilnehmen, die am Samstag, 24.01. von 9-21 Uhr Zeit, Motivation, eine Kamera, um die Aufgaben zu lösen und einen Laptop um die Videos zu versenden hatten, eine Gruppe von älteren Pfadfindern organisierte die Aktion von der Hajkzentrale aus.
Da leider einige Mitglieder unserer Sippen z.B. in die Schule mussten, schlossen wir uns mit den Sippen Adler und Luchs zusammen und trafen uns um kurz vor neun an der elija, wo wir zum Frühstück erstmal Pfadfinder-Pfannkuchen machten.
Wir bekamen jede Stunde vom Sofahajkteam eine Aufgabe per Videobotschaft zugeschickt und hatten die folgende Stunde Zeit, diese möglichst kreativ zu lösen und zu dokumentieren. Genau eine Stunde später musste das Ergebnisvideo/-Bild auf der eigens dafür eingerichteten Sofahajk-Website hochgeladen sein, womit wir oft so unsere Schwierigkeiten hatten...
Die Spielgeschichte handelte von Eiphos aus der Zukunft, die auf der Suche nach einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung für die Jugendlichen ihrer Zeit auf die Pfadfinderbewegung gestoßen war.
Wir mussten nun Eiphos die Pfadfinder näherbringen und begleiteten sie schließlich bei einer Zeitreise zum allerersten Pfadfinderlager 1907 auf Brownsea Island.
Unsere Aufgaben lauteten unter anderem:
Stellt euch vor!, Baut einen Transmitter!, Zaubert ein Essen, das die Pfadfinder ablenkt!, Singt ein Pfadfinderlied!, Bringt uns 10 Knoten bei & wie man sie wieder aufbekommt! Erzählt uns, was Pfadfinder für euch bedeutet, aber jeder darf nur 3 Wörter am Stück sagen!
Auch wenn wir am Ende leider nicht gewonnen haben, hatten wir mit einer im Laufe des Tages immer wieder die Zusammenstellung wechselnden Gruppe sehr viel Spaß beim Lösen der Aufgaben und auch nebenbei!!
Fazit: Unsere Aktionen müssen nicht immer lang und aufwendig sein, auch ein in unseren Gruppenräumen verbrachter Samstag kann ein Riesenspaß sein und bei der nächsten Aktion in dieser Richtung sind wir auf jeden Fall dabei!
Achja: Dank des auf der Website angebotenen Chats haben wir jetzt eine Brieffreundschaft mit einer Sippe aus Bamberg!

Denda & Anna

TOP